Image by Brittney Burnett

Trauung

Wenn zwei Partner vor dem Standesamt die Ehe schließen, bekunden sie damit ihren freien Wunsch und Willen zum gemeinsamen Leben. Wenn sie danach in die Kirche gehen, um Gottes Segen zu erbitten, dann zeigen sie damit, dass zur Erfüllung ihres Wunsches mehr als nur die eigenen Willenskräfte nötig sind.

Es müssen noch andere Kräfte hinzukommen: Vertrauen, Liebe, Hoffnung auf Erneuerung - alles Dinge, die man nicht selbst "machen" kann, die aber immer neu geschenkt werden können – von der Kraft, die wir in der Kirche "Gott" nennen.

 

Im persönlichen Traugespräch besprechen Sie mit Pastorin Maczewski den Ablauf des Gottesdienstes und eigene Wünsche.


Für Terminabsprachen wenden Sie sich bitte direkt an Pastorin Maczewski (Tel. 0511-380566 bzw. kg.timotheus.hannover@evlka.de) oder an unsere Sekretärin Frau Dehne.