Projektchor - jeden Freitag mit offenem Singen

Red.

1. Juli 2022

Gemeinsames Chorprojekt zur Auffühurng im November 2022

Wieder einmal möchte ich mit dem Projektchor ein kleines Chorprojekt verwirklichen, das im Rahmen eines Gottesdienstes Anfang November 2022 (nach Vereinbarung mit den Sängern) zur Aufführung kommen soll.

Nach der schönen Erfahrung im vergangenen Advent 2021 ist diesmal wieder eine Komposition des Kölner Zeitgenossen Michael Schmoll geplant: nämlich die „Deutsche Pop-Messe“, eine Messe nach klassischem Vorbild mit deutschem Text, schwungvollen Rhythmen und eingängigen Melodien.

Probennachmittage sind immer freitags um 16.00 Uhr im Gemeindehaus oder nach Vereinbarung und dauern i.d.R. jeweils um 1½ Stunden.

Weil die Aufführung diesmal etwas früher ist als im letzten Jahr, geht es auch etwas früher los: Ein erstes Kick-Off-Treffen findet statt in Form eines ganz unverbindlichen und ungezwungenen gemeinsamen Offenen Singens am Freitag, 1. Juli 2022 um 16.00 Uhr im Gemeindehaus. Da der Projektchor sich zu jedem Projekt neu zusammenfindet, sind neue Sänger*innen gerne gesehen und gehört. Sangesfreudige aller Alters- und Erfahrungsgruppen sind herzlich eingeladen! (Man kann aber, falls nötig, auch nach den Ferien noch dazukommen.) Ich freue mich auf Sie/Euch!
Rüdiger Jantzen